Amblon – Raubmilben gegen Thripse (1 Pack = 10 Tütchen)

12,90 

Vorrätig

Beschreibung

Abbildung Raubmilbe © Koppert Biological Systems, BioHelp Garten & Bienen

Art
Amblyseius cucumeris

Wirkungsweise
Eine erwachsene Raubmilbe der Art amblyseius cucumeris ist 0,8 bis 1,5 mm lang und kann bis zu 6 Thripslarven pro Tag fressen. Ernährt sich außerdem von Spinnmilbeneiern und Pollen.

Anwendung / Einsatz
1 Säckchen enthält alle Raubmilben-Stadien des Nützlings: Eier, Larven und erwachsenen Amblyseius cucumeris; Wirkung (Abwanderung aus dem Säckchen) bis zu 6 Wochen; danach die Säckchen von der Pflanze nehmen und entsorgen. Amblyseius cucumeris ist anwendbar bei schwachem und mittlerem Ausgangsbefall. Säckchen in die befallene Pflanze hängen. Wiederholung nach 4 bis 6 Wochen, abhängig von Luftfeuchtigkeit, Temperatur etc.

Anwendung: Anwendbar bei schwachem und mittlerem Ausgangsbefall. Papiersäckchen in die befallene Pflanze hängen. Wiederholung nach 4 bis 6 Wochen.
Gemüse: 1.000 Individuen für 5 Pflanzen;
Zierpflanzen: Pflanzenhöhe bis 100 cm: 1.000 Individuen für 5 Pflanzen
Pflanzenhöhe über 100 cm: 1.000 Individuen pro m²
1.000 Individuen entsprechen 1 Tütchen

Anmerkung: enthält alle Raubmilbenstadien: Eier, Larven und erwachsene Tiere; Wirkung (Abwanderung aus dem Säckchen) bis zu 6 Wochen; danach die Säckchen von der Pflanze nehmen und entsorgen.

Empfehlung: regelmäßige Anwendung bei Thrips- und Spinnmilben-anfälligen Pflanzen

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden! Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen. Warnhinweise und –symbole in der Gebrauchsanleitung beachten! Achtung: In den kalten Jahreszeiten können Nützlinge nur in einer geeigneten Winterverpackung versendet werden

Zusätzliche Information

Komplett montiert

Artikelnummer: IH-NAMBLO Kategorien: ,