Spical – Raubmilben gegen Spinnmilben (1 Pack = 10 Tütchen a 1000 Stk.)

12,90 

Vorrätig

Beschreibung

Abbildung Raubmilbe © Koppert Biological Systems, BioHelp Garten & Bienen Wirkungsweise
Die kleinen Raubmilben fressen bevorzugt Spinnmilben, können sich aber auch von Pollen usw. ernähren. Aus diesem Grund sind sie auch vorbeugend anwendbar. Spical hält, im Vergleich zu anderen Raubmilben, höhere Temperaturen (>30°C) gut aus, was in der Spinnmilbenbekämpfung wesentlich ist. Die Säckchen werden einfach auf der Pflanze aufgehängt, die Tiere krabbeln nach und nach aus den Tütchen raus. Da sich alle Stadien, also vom Ei bis zum erwachsenen Tier, in den Tütchen befinden, können sie bis zu sechs Wochen im Pflanzenbestand verbleiben.
 
Einsatz:
vorbeugend oder bei schwachem Befall
 
Aufwandmenge:
›› Vorbeugend: 200 Raubmilben pro m² (= 2 Tütchen)
›› Kurativ: 500 Raubmilben pro m² (= 5 Tütchen)
 
Anwendung:
Tütchen im Pflanzenbestand verteilt aufhängen. Anwendungszeitraum (im Innenraum): ganzjährig Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden! Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen. Warnhinweise und –symbole in der Gebrauchsanleitung beachten!   Achtung: In den kalten Jahreszeiten können Nützlinge nur in einer geeigneten Winterverpackung versendet werden
 

 

Zusätzliche Information

Komplett montiert

Nützlingsart

Artikelnummer: IH-SPICAL Kategorien: ,